Deutsch English Facebook

 

für alle Boxer-BMW und für K1300/1200

NEU: LeverGuard "Special Edition" - limitierte Auflage.

Bewährter Schutz, neues Design.

Die spezielle Farbgebung für BMWs mit rotem Rahmen - und für alle anderen Ausführungen als farblicher Akzent.

LeverGuard für BMW R1200 LC - GS, R, RS, RT (K50)

LeverGuard für BMW R1200 luftgekühlt (K25)

Der LeverGuard "Special Edition Rot" ist zum Preis von
89,- EUR direkt beim Hersteller erhältlich:
 > Bestell-Fomular <

Wir haben den LeverGuard für den Fall eines Falles entwickelt. Als unauffälliger, aber sehr hilfsbereiter Sozius sitzt er unten am Hinterachs-Antrieb. Er schützt sowohl das Antriebsgehäuse mit der hohl gebohrten Hinterachse als auch das Paralever-Gelenk, wenn man dem Asphalt einmal näher kommt als gewollt.

Im Extremfall verhindert der LeverGuard sogar einen Totalausfall des Achsantriebes, denn genau an der sturzgefährdeten Stelle sitzt im empfindlichen Leichmetall-Gehäuse der Dichtring für die Achswelle. Wird dieser bei einem Sturz beschädigt kann Öl austreten - und mit Getriebeöl auf dem Hinterrad wäre dann jede Tour zu Ende.

Im Gegensatz zu den so genannten Sturz- oder Crash-Pads folgt der LeverGuard unaufdringlich und elegant der Linienführung der Kardan-Schwinge. Keine Stöpsel-Optik stört die BMW-Formensprache, statt dessen setzt der LeverGuard die Kontur des Achsantriebs gelungen um. Dabei sieht er cool aus und vor allem bietet er einen deutlich besseren Schutz als Crash-Pads. Denn diese funktionieren nur auf einer ebenen Fahrbahn mit festem Belag. Es darf sich kein Absatz in der Nähe befinden (Bordsteinkante!) und auch im Gelände oder auch nur auf unbefestigten Strecken können Einpunkt-Abstandshalter bei einem Sturz keine ausreichende Schutzwirkung bieten.

Auch aus technischer Sicht kann der LeverGuard punkten: Anstatt Sturzkräfte punktuell in das ParaLever-Gelenk einzuleiten nimmt der LeverGuard die Sturzenergie in seinem federnden Kernmaterial auf und leitet sie großflächig über speziell dimensionierte Gummipuffer an der stabilen Unterseite der Schwinge ab. Durch seine Dickschicht-Polymer Ummantlung ist der LeverGuard zuverlässig gegen Korrosion geschützt.

Der LeverGuard sieht gut aus, ist einfach zu montieren und bietet eine 100%ige Schräglagenfreiheit. Er erfordert keine Veränderungen am Motorrad und kann jederzeit wieder abgebaut werden, ohne Spuren am Fahrzeug zu hinterlassen. Siehe Einbauanleitung auf der nächsten Seite.

Der LeverGuard ist eine Entwicklung von Fa. Bruder-Engineering und wird exklusiv von Fa. Wunderlich vertrieben.

Freude am Besonderen. Innovativ & individuell

GuardConcept [: Made in Germany]

Eingetragenes Gebrauchsmuster Nr.20201110757
Der LeverGuard ist in der EU nicht eintragungspflichtig

Bezug

Wunderlich Sie erhalten den LeverGuard im Wunderlich-Shop und bei allen Wunderlich-Stützpunkthändlern in Ihrer Nähe.